Särge aus Karton

Särge aus Karton

Tierfriedhöfe und Tierbestatter raten nachdrücklich ab, Tiersärge aus Karton / Wellpappe zu verwenden.

Bei der Erdbestattung ist folgendes zwingend zu beachten:

Ein Karton wird innerhalb kurzer Zeit durch die Erde feucht und wird eingedrückt, die Folgen sind ein eingefallenes Grab.

Sehr oft werden dann die frischen und eingefallene Gräber von Füchsen heimgesucht.

Ein Tiersarg aus Holz bietet davor Schutz, insbesondere wenn man das Unterteil mit dem Deckel verschliessen kann.

_______________________________________________________________________________________________________

Wenn Du Dein Tier nur in einem Sarg aus Karton begraben kannst, grabe 20cm tiefer, lege eine stabile und passende Abdeckplatte aus festem Material ca. 5cm über den Karton und beschwere diese zusätzlich mit einem schweren Stein.

 

Sonst kann folgendes passieren:

1234.jpg